Urlaub mit Rollstuhl

Reisen für Menschen mit Behinderung
Reisebeispiele

Wir freuen uns, dass Sie sich für barrierefreies Reisen und Urlaub im Rollstuhl interessieren und möchten Ihnen auf unserer Seite nützliche Informationen und Tipps für einen gelungenen Urlaub mit Rollstuhl bieten.

Reisen mit Rollstuhl erfordert oft eine sorgfältige Planung und Vorbereitung, um Hindernisse und Barrieren zu vermeiden und eine angenehme Reiseerfahrung zu gewährleisten. Wir möchten Ihnen dabei helfen, Ihren Urlaub stressfrei und unvergesslich zu gestalten, indem wir Ihnen Empfehlungen für barrierefreie Unterkünfte, Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten geben und Ihnen wertvolle Hinweise zur Anreise und zum Transport von Rollstühlen geben.

Unser Ziel ist es, Ihnen die besten Reiseoptionen für Menschen mit Behinderungen zu präsentieren, damit Sie Ihren Urlaub in vollen Zügen genießen können.

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Webseite dabei hilft, Ihren nächsten Urlaub mit Rollstuhl zu planen und wir wünschen Ihnen eine wundervolle Reiseerfahrung!

Gerne beraten wir Sie auch telefonisch.

Sie haben einen ganz speziellen Reisewunsch?

Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht, wir sind Reiseexperten mit langjähriger Erfahrung für Reisen im Rollstuhl.

Reisebüro für Rollstuhlfahrer und Menschen mit Behinderung.

Mit welchem Hilfmittel wird die Reise durchgeführt?

4 + 1 =

Buchbare Reisebeispiele für Rollstuhlfahrer

Flusskreuzfahrt

Kreta

Thailand

New York

Reisen mit Rollstuhl – Barrieren überwinden und die Welt entdecken

Reisen ist eine wunderbare Möglichkeit, neue Orte zu entdecken, Kulturen kennenzulernen und unvergessliche Erinnerungen zu sammeln. Für Menschen mit Rollstuhl können jedoch viele Herausforderungen auftreten, die das Reisen erschweren oder sogar unmöglich machen. Dennoch gibt es viele Wege, um diese Barrieren zu überwinden und das Reisen mit Rollstuhl zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen.

Planung der Reise ist der Schlüssel zum Erfolg

Bevor Sie Ihre Reise planen, sollten Sie sich umfassend über die Zugänglichkeit des gewünschten Reiseziels informieren. Ein guter erster Schritt ist, sich an die Touristeninformation oder an spezialisierte Reisebüros zu wenden, die Erfahrung mit barrierefreiem Reisen haben. Hier können Sie sich über barrierefreie Unterkünfte, öffentliche Verkehrsmittel und Sehenswürdigkeiten informieren. Oft gibt es auch spezielle Angebote für Menschen mit Rollstuhl, z.B. spezielle Führungen.

Darüber hinaus ist es wichtig, die erforderlichen Reisevorbereitungen sorgfältig zu planen. Wenn Sie mit dem Flugzeug reisen, sollten Sie frühzeitig den Transport Ihres Rollstuhls klären und bei der Buchung einen barrierefreien Sitzplatz anfordern. Wenn Sie mit dem Auto reisen, sollten Sie sicherstellen, dass das Fahrzeug für den Transport des Rollstuhls geeignet ist. Auch die Buchung von barrierefreien Unterkünften und die Reservierung von barrierefreien Aktivitäten sollte frühzeitig erfolgen.

Reisen im Rollstuhl – Herausforderungen und Lösungen

Das Reisen mit Rollstuhl kann viele Herausforderungen mit sich bringen, insbesondere wenn es um die Zugänglichkeit von öffentlichen Verkehrsmitteln und Sehenswürdigkeiten geht. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass viele Länder und Städte mittlerweile große Fortschritte in Sachen Barrierefreiheit gemacht haben.

Ein wichtiger Aspekt ist, dass viele öffentliche Verkehrsmittel mittlerweile barrierefrei sind und über spezielle Ein- und Ausstiegsrampen sowie Halterungen für Rollstühle verfügen. Auch viele Sehenswürdigkeiten haben inzwischen Rampen oder Aufzüge, die den Zugang erleichtern.

Dennoch gibt es auch Situationen, in denen es schwierig ist, Hindernisse zu überwinden. In solchen Fällen kann es hilfreich sein, sich von lokalen Organisationen oder Einheimischen beraten zu lassen, die Erfahrung mit barrierefreiem Reisen haben. Es gibt auch spezialisierte Reisebegleiter, die Menschen mit Rollstuhl auf Reisen begleiten und bei der Bewältigung von Hindernissen unterstützen.

Fazit: Reisen mit Rollstuhl ist möglich und lohnenswert

Das Reisen mit Rollstuhl kann viele Herausforderungen mit sich bringen, aber es ist auch eine wunderbare Möglichkeit, neue Orte zu entdecken und unvergessliche Erlebnisse zu sammeln. Mit sorgfältiger Planung und der Hilfe von spezialisierten Organisationen und Einheimischen können viele Hindernisse überwunden werden. Durch barrierefreies Reisen werden Barrieren abgebaut und die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglicht. Reisen mit Rollstuhl erfordert mehr Planung und Vorbereitung als Reisen ohne Behinderung.

Wir sind gern für Sie da.

Haben Sie Fragen zu unseren Reisen?
Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

+49 (0)361 30265984